Startseite | Ossiacher See und sein Umland | Der Burg zu Füßen: Camps am Südwestufer
 

Der Burg zu Füßen: Camps am Südwestufer ...
Annenheim, Landskron, Heiligen Gestade


Mit allen Wassern gewaschen ...
Quelle: Stadt Villach

 



Paragleiterzentrum am Westufer
Quelle: Stadt Villach

Wem das Wasser bis zum Halse steht ...

... der hat am Ossiacher See leicht lachen! Nicht nur dass es im Sommer an die 28 Grade erreicht, es ist auch ein guter Platz zum Angeln und das Wasser verfügt über hervorragende Qualität – pure Sommerfrische. 

Sonnige Höhen ...

An der Nordseite des Sees erhebt sich die Gerlitzen auf ganze 1.911 Meter. Ein großartiges Wandergebiet und im Winter kommen hier auch die Schifahrer auf ihre Kosten. In der Ortschaft Annenheim am Westufer des Sees führt im Sommer wie im Winter eine Gondelbahn hinauf auf die sogenannte Kanzelhöhe. Im Winter herrscht hier übrigens durch weitläufige Beschneiungsanlagen weitgehende Schneesicherheit und der neue Fun Park an der Mittel-Station tut sein übriges ...

Nur 5 Minuten von der Talstation entfernt finden wir das "Campingbad Ossiacher See", eine schön gelegene und sehr gut betreute Campinganlage direkt am Westufer mit langem Strand. Der Platz erfreut sich großer Beliebtheit, ist er doch von der Tauernautobahn A10 besonders schnell und einfach zu erreichen und bietet ein vielseitiges Angebot. Gleich am Campingbad Ossiacher See findet sich übrigens auch das Paragleiter-Zentrum! Auch die bekannte Burgruine Landskron ist nur einen Steinwurf entfernt ...


Wacht über den See: Burg Landskron
Quelle: Vi-Fa-Os-Tourismus

Burg und Adler ...

... diese aus dem 16. Jhdt. stammende Burgruine haben wir uns für Sie näher angeschaut. Auf der Burg befindet sich nämlich ein Panoramarestaurant sowie eine Adlerwarte. Hier erlebt man frei am Himmel fliegende Greifvögel die nach atemberaubenden Flügen zum Falkner zurückkehren. Die Vorführung dauert ca. 40 Minuten  und wird im Mai, Juni und September jeweils um 11 und 15 Uhr, im Juli und August zusätzlich um 18 Uhr geboten.

Und weiter am Südufer ...

Wir fahren nun weiter an der Ossiacher See Süduferstraße entlang und treffen auf eine Vielzahl weiterer bestens geführter Campingplätze. Einer der ersten den man von Westen kommend am Südufer erreicht ist „Seecamping Berghof“. Der große Platz direkt am See ist weitum als Spitzenplatz bekannt und bietet Campingvergnügen auf höchstem Niveau. Umfangreiche Animation für Jung und Alt mit einem bunten Freizeitprogramm sowie ein Komfort der Extraklasse werden Sie am Seecamping Berghof begeistern.


Campen Sie sich fit ...
Quelle: Vi-Fa-Os-Tourismus

Ebenfalls zum Ortsteil Landskron zählt „Strandcamping Mentl“. Auch auf dieser gepflegten Anlage lassen sich ganz besondere Vorzüge feststellen: Der Platz verfügt nicht nur über einen attraktiven Strand sondern auch über eine tolle Ausstattung für Kinder - was sowohl bezüglich der Freizeitmöglichkeiten als auch betreffend der Ausstattung der Sanitäranlagen gilt. Außerdem steht ein eigenes Fischwasser und ein Bauernhof samt Streichelzoo für die Gäste bereit. Auch für gute Unterhaltung ist am Strandcamping Mentl gesorgt. 

Ein Stück weiter heißt uns „Seecamping Plörz“ herzlich Willkommen. Auch dieser Platz am Südufer mit zugehörigem Gasthof mit gutbürgerlicher Küche, Gästezimmern und Sonnenterrasse beeindruckt uns durch seinen großzügigen Badestrand mit großer Spiel- und Liegewiese der übrigens gleich an der Schiffsanlegestelle der Ossiacher See Schifffahrt liegt! Am Seecamping Plörz verspürt man eine nette familiäre Atmosphäre und auch Haustiere sind herzlich Willkommen.

Ossiacher See und rund herum - da lacht das Camperherz!


© 2001 - 2018 Campingfuehrer.at - Camping.Info Gmbh | Alle Angaben ohne Gewähr | Alle Rechte vorbehalten E-Mail Zum Seitenanfang