Startseite | Ossiacher See und sein Umland | Die Plätze am Nordostufer
 

Zwischen Wasser und Berg - die Plätze am Nordostufer ...
Sonnige Plätzchen am See

 


Idyllische Wonne am See ...
Quelle: Stadt Villach

Wenn man nun um das naturbelassene Ostufer des Ossiacher Sees herumfährt bzw. schon von der Autobahn kommend den Weg Richtung "Ossiachersee Nordufer" einschlägt, so gelangt man - nahe dem Tiebel-Naturschutzgebiet - in die Orte Steindorf und Bodensdorf, die Hauptorte am Nordufer. Auch hier eröffnen sich dem Campinggast die herrliche Buchten des trinkwasserklaren Sees - doch auch am Land findet man hier ferienhaftes Amüsement. Mit dem Berg quasi im Rücken und dem See vor der Nase ist Steindorf ein sonniger und beliebter Erholungsort. 


Kanzelbahn: Rauf auf die Gerlitzen ...
Quelle: Steindorf-Bodensdorf

Die Möglichkeiten für ausgedehnte Wanderungen in den Wäldern und Bergen sind hier verlockend nah. Ganz in der Nähe beginnt außerdem die Gerlitzen Alpenstraße, die uns auf einer neu asphaltierten, zweispurigen Trasse  bis an die 1.800 Meter hinaufführt. Auf einer Aussichtswarte eröffnet sich uns eines der schönsten Kärntner Panoramen. Von hier aus erreicht man über einen schönen Wanderweg den sonnenreichen Gipfel der Gerlitzen auf 1.911 Meter Höhe.

Die Gerlitzen bezwingt man aber auch mit der Kanzelbahn von Annenheim aus. Wir haben ja bereits auf einer vorherigen Seite darüber berichtet. Tipp: Von Steindorf aus gelangen Sie zB mit der MS Ossiach auf eine besonders angenehme Weise zur Talstation ans Westufer. 


Ohne Grenzen: Wassersport
Quelle: Stadt Villach

Ein toller Camping-Tip hier in Steindorf ist zB "Seecamping Hoffmann". Der Platz liegt in einer wunderschönen Bucht mit besonders flachem Seeufer, was vor allem für Familien mit Kindern ideal ist. Außerdem sorgt im Sommer die Kinderanimation für strahlende Gesichter. Der Seecamping  der Familie Hoffmann bietet für Groß und Klein vorbildliches Ambiente und das zugehörige Seehotel sorgt für kulinarische Leckerbisse - ob im à la carte Restaurant oder tagsüber im Strandbuffet. In der Anlage finden sich außerdem Tennisplätze, eine Wasserschischule, Tretboote, Fahrräder und noch einiges mehr.



Radler-Eldorado ...
Quelle: Stadt Villach

Man hat auch hier am Nordostufer des Sees große Auswahl. Die Plätze am See machen ebenso diesen Ort zu einem Camping-Eldorado. Angenehme Campingferien verbringt man so auch am "Seecamping Nagele". Der  kleine nette Platz am Ortsrand direkt am See besticht durch ruhiges und familiäres Ambiente. Das Mini-Buffet sorgt für die nötigen Kleinigkeiten und der Ort ist ohnehin ganz nah. Übrigens: Es stehen auch Ferienwohnungen zur Verfügung. Großeltern, Kinder und Verliebte die keinen Trubel suchen, sind hier am Seecamping Nagele bestens aufgehoben.

 

 

Ossiacher See und rund herum - da lacht das Camperherz!


© 2001 - 2018 Campingfuehrer.at - Camping.Info Gmbh | Alle Angaben ohne Gewähr | Alle Rechte vorbehalten E-Mail Zum Seitenanfang