Startseite | Camping an den heißen Quellen | Das Südsteirische Thermenland
 

Camps für Genießer - das Südsteirische Thermenland ...
Die 5 Thermenanlagen der Region machen dieses Land zum Wellness-Eldorado, auch für Camper - finden sich doch in unmittelbarer Nähe der Thermen zahlreiche "Platzerl" ...

Übrigens: Hier können Sie gratis Reiseführer und Reisebroschüren aus der Steiermark anfordern!

Das ganze Jahr über locken die Thermen in Bad Waltersdorf, Bad Radkersburg, Bad Blumau, Loipersdorf und Bad Gleichenberg Gäste aus Nah und Fern in die wohlig warmen Quellen. Wellness heißt hier im süd-östlichen Teil der Steiermark nicht nur Thermen-Spaß in dampfenden Badelandschaften, sondern auch Gesundheit, Schönheit, Fitness und nicht zuletzt kulinarische Genüsse umrahmt vom fruchtig-trockenem südsteirischen Wein, der in den kleinen Weinbaubetrieben auf vulkanischem Boden und alten Kellern heranreift.


In steirischen Wassern ...

Quelle: TVB Bad Waltersdorf

 

 


Heilende Genüsse ...
Quelle: TVB Bad Waltersdorf

Sprudelnde Erlebnisse und idyllischer Charme ...

Hier wo das "Schwarze Gold der Steiermark" entsteht - das Kürbiskernöl - findet man auch Kultur und die mystischen Geschichten der Schölsser und Burgen entlang der Schlösserstraße. Gleich 5 Golfplätze sowie die vielen Rad- und Reitwege machen auch die müdesten Camperbeine wieder munter. Unbedingt sollten Sie in Ihren Ferien eine der vielen urigen Buschenschanken probieren. Eine Brettljause, ein Vierterl Wein dazu und als Abschluss ein kleines Schnappserl - so gemütlich und günstig werden Sie kaum sonst wo dinieren!

Thermisches Campingvergnügen - Bad Waltersdorf ...

Der Kurort Bad Waltersdorf - ein Musterort was Ökologie betrifft - ist besonders schnell über die Südautobahn A2 zu erreichen und bietet in seinen wohlig warmen quellfrischen Thermalbädern ein umfassendes Angebot für Gesundheit, Fitness und Wohlergehen. Hier nützt man das heilkräftige Wasser zum Schöpfen neuer Energie, zur Stärkung der Abwehrkräfte und zur Vorbeugung rheumatischer Beschwerden. Wellnessgymnastik wird in der Therme übrigens großteils kostenlos angeboten. Sport- und Freizeitangebote sind wie in allen übrigen der hier vorgestellten Orte reichlich vorhanden. Link nach Bad Waltersdorf: www.badwaltersdorf.com

Nur 800 Meter von der Therme Bad Waltersdorf entfernt liegt Thermenlandcamping Bad Waltersdorf der Familien Rath & Pichler. Von diesem neu angelegten Platz sind es somit nur 10 Gehminuten bis zur Therme (zudem wird ein Gratis-Taxi direkt vom Campingplatz geboten) - außerdem ist die Hundertwasser-Therme Blumau nur fünf Kilometer und die Kumpftherme Stegersbach nur 12 Kilometer entfernt - der Name Thermenlandcamping ist somit rundum zutreffend. Die Anlage verfügt über bestens gepflegte und moderne sanitäre Anlagen und bietet zudem ein Camping-Stüberl mit Sat-TV, Billard, Dart, Kinderspielecke usw. Übrigens - im Sommer besonders ideal: Das nur 1 km entfernte Freibad von Bad Waltersdorf ist für die Camping-Gäste gratis!
     


Campen am größten Freibad ...
Quelle: Thermenland Camping Fürstenfeld

 


Die grüne Umgebung genießen ...
Quelle: Thermenland Camping Fürstenfeld

Mitten drin im Thermenland: Fürstenfeld ...

Die Bezirkshauptstadt Fürstenfeld bildet den Mittelpunkt der oststeirischen Thermenregion und ist für Ihre attraktiven Freizeitangebote bestens bekannt. Für einen Thermenurlaub liegt der Ort geradezu ideal: Rund 6 km südlich liegt die Therme Loipersdorf und ca. 7 km nördlich Bad Blumau. Im Umkreis von rund 15 km liegen weiters Bad Waltersdorf und die Kumpf-Therme Stegersbach. Aber auch Fürstenfeld selbst bietet seinen Besuchern einiges: Neben dem Charme einer gemütlichen Einkaufsstadt ist natürlich das größte Freibad Europas zu erwähnen: 23.000 qm Wasserfläche, 100.000 qm Liegefläche, 10-Meter-Sprungturm und eine Wassertiefe von 2 cm bis 2 Meter! Und gleich daneben liegt der Campingplatz ...

Thermenland Camping Fürstenfeld liegt zwischen dem Fluss Feistritz und dem Buchwald eingebettet direkt am größten Freibad Europas. Der Platz ist  ruhig gelegen ein Stück außerhalb des Ortes und ist mit viel Grün und teilweise Schatten wunderbar in die Landschaft integriert. Neben dem reichen Thermenangebot in nächster Nähe ist natürlich der direkte Zugang (ohne Kontakt zum Straßenverkehr) zum großen Freibad Europas das Non-Plus-Ultra auf diesem Platz. Außerdem werden am Thermenland Camping Grillabende mit Musik geboten und an zahlreichen Terminen gibt es günstige Familienangebote, die auf der Homepage angeführt sind.


Wasser-Paradies ...
Quelle: Parktherme Bad Radkersburg

Wasserspaß in Bad Radkersburg ...

Bad Radkersburg liegt in der süd-östlichsten Ecke Österreichs direkt an der slowenischen Grenze. Der Ort bezaubert mit seinen kleinen Gässchen in der 700-jährigen Altstadt, den einladenden Cafés und Restaurants und dem typischen Charme einer südsteirischen Kleinstadt. Die Parktherme Bad Radkersburg beeindruckt mit Ihrer 1.000 Quadratmeter Erlebnisbadelandschaft mit Riesenrutsche und Wildbach, mit der Thermenwelt, Saunawelt und vielem mehr. Bad Radkersburg verfügt übrigens über 2 natürliche Quellen mit Austrittstemperaturen von 80 und 16 Grad C. Link: www.parktherme.at

Gleich neben der Parktherme Bad Radkersburg findet man auch den zugehörigen und gleichnamigen Campingplatz. Der moderne und ruhig gelegene Platz befindet sich nicht nur nahe dem Kurzentrum (das Thermalbad liegt gerade mal 200 Meter entfernt) sondern man spaziert auch innerhalb von 5 Minuten bis in die Altstadt von Bad Radkersburg - also eine besonders ideale "Ferien-Lage". Der schon mehrmals ausgezeichnete Platz besticht immer wieder mit aktuellen Wochenpauschalen und ähnlichem. Camping Parktherme eignet sich auch immer wieder für einen kleinen Ausflug nach Slowenien, das nur wenige Kilometer entfernt liegt.


Camping, Kur und Golf ...
Quelle: Bad Gleichenberg

 


Wein-Herbst ...
Quelle: Bad Gleichenberg

Mal richtig durchatmen - Bayrisch Kölldorf und Bad Gleichenberg ...

Bairisch Kölldorf ist ein ruhig gelegenes Dorf und liegt ca. 3 km südlich vom Kurort Bad Gleichenberg - also mitten im Steirischen Thermenland. Auch die weiteren Thermen der Umgebung sind von hier aus schnell zu erreichen. Eingebettet in das sanfte Wein-, Wald- und Hügelland kann man als Camper auch hier vielseitige Möglichkeiten vorfinden. Besonders anziehend wirkt aber natürlich das nahe und wohlig warme Thermalwasser von Bad Gleichenberg. Hier findet man in mildem Klima und idyllischer Landschaft wunderbare Voraussetzungen zum Enspannen, Gesunden, Kuren und Faulenzen. Bad Gleichenberg macht sich auch durch die gute Luft einen Namen - diese genießt man am besten im 20 Hektar großen Kurpark. Link nach Gleichenberg: www.bad-gleichenberg.at

In Bairisch Kölldorf finden wir einen neuen und modernst eingerichteten gemeindeeigenen Campingplatz. "Camping im Thermenland" bietet ein eigenes Restaurant, Kinderbetreuung, Kinderplanschbecken, Fahrradverleih Mietwohnwagen ... - all samt also umfassende Angebote und Einrichtungen. Als Gast hat man von hier aus abgesehen von den verschiedenen Thermen auch eine reiche Auswahl an weiteren Ausflugsmöglichkeiten.  Oder man bewandert den Thermenlandweg Bairisch Kölldorf und stärkt sich anschließend in einer der beliebten Buschenschenken. Camping im Thermenland ist somit zu jeder Zeit ein guter Tipp, den viele noch nicht kennen.

          

Übrigens: Als Gast im Steirischen Thermenland kann man natürlich auch schnell mal auf die burgenländische Seite hinüberwechseln, den auch diese Thermen liegen nah. Außerdem haben wir eine große Therme noch nicht genauer erwähnt, die ebenfalls für Camper sehr interessant ist: Loipersdorf. Der nächstgelegene Campingplatz liegt allerdings im Burgenland, daher berichten wir darüber auf der nächsten Seite (siehe Jennersdorf).
     
    
Camping an Österreichs heißen Quellen:


© 2001 - 2018 Campingfuehrer.at - Camping.Info Gmbh | Alle Angaben ohne Gewähr | Alle Rechte vorbehalten E-Mail Zum Seitenanfang