Startseite | Wintercamping im Tiroler Unterland | Das coolste Ambiente: Rund ums Kitzbüheler Horn
 

Das coolste Ambiente: Rund ums Kitzbüheler Horn

Prachtvoll und mächtig steht es da als wollte es sagen "Halt, hier sollst du verweilen". Seine 1.996 m sind weitum sichtbar und wer schon einmal auf der Westbahnstrecke fuhr, der weiß welchen großen Umweg es einem bereitet - man fährt fast einmal rund herum ehe es weiter in Richtung Salzburg geht und bewundert das Kitzbüheler Horn dabei von 3 Seiten. 

Wir beginnen hier beim Kitzbüheler Horn, weil es erstens prägend für die ganze Gegend ist und wir Ihnen zweitens in den Orten rund herum drei besondere Camping-Tipps zeigen möchten. Die Orte rund herum das sind Kitzbühel, St. Johann und Fieberbrunn. wobei die beiden ersteren quasi am Fuße des Horns liegen.


            


Bergauf oder bergab - Spaß muß sein
Quelle: TVB Pillerseetal

Beginnen wir in Fieberbrunn. Es liegt bereits einige Kilometer östlich vom Kitzsteinhorn nahe der Landesgrenze zu Salzburg an der Fieberbrunner Ache. Fieberbrunn zählt zur Region des Pillerseetals, ein idyllisches Tal mit dem Eingang hier in Fieberbrunn, das hinaufreicht bis zu den Loferer Steinbergen an dessen Fuß ruhig und anmutig der Pillersee liegt. Fieberbrunn ist ein beliebter Urlaubsort, man findet hier jede Menge Abwechslung, sowohl was die Landschaft betrifft - Berge, Bäche und Felsen begeistern - als auch was die touristische Infrastruktur anbelangt. Information zum Ort und zum Pillerseetal finden Sie auf www.pillerseetal.at. Mehrere Lifte führen direkt vom Ort in luftige Höhen hinauf. So zB auch die Streuböden-Bahn, die Sie in Gondeln komfortabel auf den Berg befördert. Doch das ist nicht alles: Die Wintersaison 2001/02 startet mit der Eröffnung einer neuen Gondelbahn die ebenfalls von Fieberbrunn aus startet. Diese Bahn ist übrigens von der Weltausstellung 2000 in Hannover hierher übersiedelt (Details zur neuen Bahn: www.expo.at).

 


Raus aus dem Wohnwagen - rauf auf den Lift
Quelle: TVB Pillerseetal

Genau dort von wo Sie Ihr Vergnügen im Winter wie im Sommer mit diesen beiden Gondelbahnen starten, befindet sich unser Camping-Tipp der Region. Der zu den Top-Camping-Austria zählende Tirol-Camp ist terrassenförmig angelegt und wird Sie in Bezug auf Ausstattung und Komfort begeistern. Die Lage bei den Gondelbahnen spricht ja bereits für sich, das Panorama ist ebenfalls bemerkenswert. Tirol-Camp bietet in jeder Hinsicht höchsten Standard und zählt ohne Zweifel zu den Spitzen-Plätzen Europas.

 

 


Stimmung zum Feiern, oder doch lieber Kuscheln im Wohnmobil?
Quelle: Camping Michelnhof

Doch schweifen wir nun weiter der Fieberbrunner Ache entlang flußabwärts. Wir erreichen nach rund 10 km St. Johann. St. Johann in Tirol versteht sich - denn St. Johanns gibt es ja viele in Österreich. Hier stehen wir nun direkt am nördlichen Fuße des Kitzbüheler Horns. Nordwestlich von uns erhebt sich das Kaisergebirge. In diesem weiten, sonnigen Tal mit den landschaftlichen Schönheiten der Kitzbühler Alpen entwickelte sich dieser Ort zu einem sehr beliebten Ferienort mit einer Fußgängerzone im malerischen Ortskern. Für Familien besonders interessant: Die weitläufige Panorama-Badewelt bietet hier auch im Winter fast endlosen Badespaß. In die Berge kommt man von hier bequem per Gondelbahn. Neu ab Winter 2001/02: Der Schneewinkelskipass - für 65 Lifte und 200 km Pisten.

Auch in dieser herrlichen Umgebung haben wir einen Camping-Tipp für Sie vorbereitet: Camping Michelnhof. Dieser Platz ist ein Stück südlich vom Ort angenehm ruhig gelegen. Landschaftlich beeindruckend natürlich das Bergpanorama. Vorm Platz führt der Radwanderweg vorbei nach St. Johann und Kitzbühel, Skibus gibt´s natürlich auch. Übrigens: Dieser Betrieb umfasst auch einen Bauernhof. Wer Kinder hat der weiß, die Kleinen - aber nicht nur diese - schätzen dieses Ambiente ungemein. Wer also eine sehr gepflegte und familiäre Atmosphäre zu schätzen weiß, der ist hier am Camping Michelnhof bestens aufgehoben. 

 


Hier werden Geschichten ge- schrieben:Hahnenkammrennen
Archiv TVB Kitzbühel-Reith-Aurach Foto: Niederstrasser


Wintercamping - Nightlife garantiert
TVB Kitzbühel-Reith-Aurach Foto: Mallaun

 

Nun reisen wir weiter nach Süden an den Westhängen des Kitzbüheler Horns vorbei und stehen schon bald vor dem Hahnenkamm bzw. mitten drin - in Kitzbühel. Wer den Hahnenkamm und die internationalen Top-Events des Städtchens kennt, der weiß: Das ist wohl eines der heißesten Plätze im Winter - aber auch im Sommer. Top Lifestyle, Apré Ski und beste Hüttenlaune verzaubern hier die Besucher und die Skirennen schreiben international Geschichte - Jahr für Jahr aufs Neue. Neben faszinierenden Skihängen, Loipen und komfortablen Bergbahnen wird hier vor allem auch Nightlife groß geschrieben. Alle Details: www.kitzbuehel.com. Doch was viele Kitzbühl-Besucher oft gar nicht wissen: Nur ca. 1 km außerhalb des Ortes liegt ein kleiner See und hier kann man sich optimal vom Jubel und Trubel ausruhen ...

 

... der Schwarzsee (im Sommer herrlich zum baden) liegt inmitten eines Naturschutzgebietes und dort haben wir einen hervorragenden Campingplatz für Sie ausgekundschaftet. Camping Schwarzsee liegt direkt am See und ist topp ausgestattet. Im Winter wie im Sommer wird am Campinggelände Unterhaltung geboten. Der Platz erwartet Sie mit jeglichem Komfort und auf den einzelnen Stellplätzen finden Sie auch Gasanschüsse. Der dazugehörige Gasthof "Bruggerhof" bietet echte Schmakerl. Unser Tipp, weil selbst probiert: Kasnock´n aus dem Pfandl. Auf Camping Schwarzsee lassen sich Kitzbühler Highlife mit einem ruhigen Aufenthalt bestens in Einklang bringen. Weitere Infos zu Camping Kitzbühel.

Spezial-Tipp für Pistenfreaks: Zwischen den Schwüngen mal einkehren - die Seidlalm am Hahnenkamm bietet den schönsten Aussichtsplatz auf Kitzbühel und die hausgemachten Milchprodukte sind weitum bekannt.


           
Die kühlsten Täler und Orte mit den heißesten Plätzen im Tiroler Unterland:

 


© 2001 - 2018 Campingfuehrer.at - Camping.Info Gmbh | Alle Angaben ohne Gewähr | Alle Rechte vorbehalten E-Mail Zum Seitenanfang