Startseite | Wintercamping im Tiroler Unterland | Berg & Schnee + Eis & See: Das Tiroler Seenland
 

Berg & Schnee + Eis & See: Das Tiroler Seenland ...

Wenn wir auf der Inntalautobahn nach Kufstein, weiter nach Wörgl und noch ein Stücken weiter fahren, dann erreichen wir eine Ausfahrt (Kramsach) die uns ins Alpbachtal und ins Tiroler Seenland bringt. Die Region wirbt mit dem Slogan "Tirol pur!". Und wir fanden, dies ist wirklich angebracht, denn "tirolerischer" könnte die Gegend kaum sein. Alle Infos zur Region finden Sie übrigens unter www.tirol-pur.com.


Wir haben uns das Tiroler Seenland näher angesehen und trafen auf hervorragende Campingmöglichkeiten. Ein Platz besser als der andere. Wir können Ihnen in diesem Bericht somit alle 3 dortigen Plätze allerwärmstens empfehlen ...


Let´s fetz ...
Quelle: Alpbachtal & Seenland

Der Ort Kramsach bildet für den Camper wohl das Zentrum des Seenlandes. Drei beschauliche kleine aber warme Badeseen, das Museum der Tiroler Bauernhöfe, Schlauchreiten im Wildwasser, das Rofanmassiv (die Spitze bringt es auf 2.259 m) ... es gibt viel zu sehen und zu erleben in diesem "Seendorf" nahe dem Inn. Ja wir wissen, das ist eine Wintercamping-Reportage, aber erwähnen müssen wir es unbedingt: Die Kramsacher Seen sind keine eisig kalten Gebigsseen nur für hartgesottene. Die flachen Ufer wärmen das Wasser schnell auf und schon im Mai genießt mancher ein Bad in dieser herrlichen Naturkulisse.

Im Winter hingegen laden die Seen ein zum Spaziergang, zum Eislaufen, zum Stockschießen und anderen Dingen. Rundherum und durch den Wald gleitet man beim Langlauf und wagemutig bezwingt man die Rodelbahn. Schneesicheres Skivergnügen samt Hüttengaudi bescheren das Alpbachtal und das Sonnwendjoch (gleich hinter der Ortschaft). Mit dem Zillertaler Superskipass nützen Sie überdies das ganze Skigebiet Kramsach-Hochzillertal. Kostenlose Skibusse verkehren regelmäßig - Einstiegsstelle natürlich auch bei jedem der hier beschriebenen Campingplätze.

 


Winterzauber an den Reintaler Seen rund um die 3 Plätze ...
Quelle: Alpbachtal & Seenland

 

 


Quelle: Seencamping Stadlerhof

Doch wenden wir uns nun den Plätzen zu. Wir stellen die Campingplätze  der Reihenfolge der Anfahrt nach vor - also so wie wir diese nach der Autobahnabfahrt erreichen. 

Im Ortsgebiet von Kramsach folgt man einfach der Beschilderung "Zu den Seen" bzw. "Camping". Wir überqueren die Brandenberger Ache, fahren ein paar Kurven links und rechts und erreichen schon nach ca. 2 km den Buchsee und den Krummsee. Hier finden wir den Seencamping Stadlerhof. Ein mit allen Raffinessen ausgestatteter Platz mit Bademöglichkeiten am Krumm- und Reintalersee. Besonders beeindruckt haben uns bei unserem Besuch das Freischwimmbad das im Winter auf 30 Grad erhitzt wird sowie die umfassenden Wellness-Einrichtungen des Platzes (genaueres lesen Sie im Eintrag von Seencamping Stadlerhof) mit dem Vital- & Gesundzentrum, das auch "Skin-Therapy" anbietet. Alles in allem ein Campingplatz auf modernstem Niveau in einer traumhaften Lage.


Quelle: Camping Seehof

Wenn man der kleinen Straße folgt und weiter fährt am Krummsee vorbei, erreicht man kurz darauf den Reintaler See, den größten dieser beschaulichen Seen. Wir biegen nach rechts ab und erreichen am Ostufer des Sees ein weiteres Tiroler Camping-Eldorado. Hier direkt am Reintaler See findet man gleich zwei unmittelbar benachbarte Campingplätze, bei denen ein Aufenthalt lohnt. Als ersten erreicht man Camping Seehof. Ein familiär geführter Platz der vor allem durch die große Liegewiese direkt am See und die großzügig eingeteilten Stellplätze besticht. Das Sanitärhaus ist auf dem neuesten Stand. Tiroler Köstlichkeiten lässt man sich am besten auf der Sonnenterrasse des hauseigenen Restaurants servieren. Ob Eislauf am See, ob Langlauf oder Schi, für das winterliche Campingvergnügen ist jedenfalls am familienfreundlichen Camping Seehof hervorragend vorgesorgt.


Quelle: Ferien-Comfort-Camping Seeblick Toni

Wenn man nun der kleinen Straße durch den Camping Seehof folgt, so findet man sich sogleich am nächsten Campingplatz wieder. Direkt angrenzend liegt Ferien-Comfort-Camping Seeblick Toni. Animation, Ausstattung und Komfort, alles spielt sich hier auf höchstem Standard ab. Der Platz ist Mitglied der Gruppe "Top Camping Austria" und wird vom ADAC unter den Super-Plätzen Europas gereiht. Liegewiese am See ist ebenso vorhanden wie ein gemütliches Restaurant mit Zutaten aus der eigenen Landwirtschaft sowie ein Lebensmittelmarkt. Die umfangreichen Ausstattungsdetails - ob Hot-Whirl-Pool, Dampfbad oder all die anderen komfortablen Anlagen und Freizeitmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dem Eintrag. Kurz gesagt: Ferien-Comfort-Camping Seeblick Toni ist ohne Übertreibung ein Platz der Spitzenklasse.

 

So, jetzt kennen Sie Kramsach und seine Seen - wirklich ein Campingparadies. Wenn Sie sich nun nicht entscheiden können, welcher Platz es denn nun werden soll, haben wir 2 Ratschläge für Sie. Tipp 1: Probieren Sie am besten alle drei Plätze, dann wissen Sie spätestens im nächsten Jahr, welcher Platz für Sie persönlich am geeignetsten ist. Tipp 2: Quälen Sie sich nicht mit der Entscheidung. Denn eine "falsche" Wahl können Sie ohnehin nicht treffen. Sie sind auf allen drei Plätzen hervorragend aufgehoben und werden sich lange Zeit gerne an den Campingurlaub im Tiroler Seenland erinnern.

Die kühlsten Täler und Orte mit den heißesten Plätzen im Tiroler Unterland:  

© 2001 - 2018 Campingfuehrer.at - Camping.Info Gmbh | Alle Angaben ohne Gewähr | Alle Rechte vorbehalten E-Mail Zum Seitenanfang