Startseite | Wintercamping im Tiroler Unterland | Ferienhit seit über 150 Jahren: Z ... wie Zillertal
 

Ferienhit seit über 150 Jahren: Z ... wie Zillertal

 

 

Dieses Seitental des Inns Tal ist wohl das bekannteste seiner Art - nicht nur im musikalischen Sinne. Seit mehr als 150 Jahren kommen bereits Urlauber in dieses Tal, das beginnend vom Inn südlich bis zum Tuxer Hauptkamm mit seinem Gletschergebiet reicht. Schon damals, als im Jahre 1902 die  dampfende und romantische Zillertalbahn eingeweiht wurde, rückte das Zillertal in den Mittelpunkt des Urlaubsvergnügens.

Das Zillertal begeistert mit zahllosen Schluchten, Almen, Wasserfällen, riesigen Schigebieten und den lieblichen Ortsbildern seiner Dörfer. Im südlichen Teil verzweigt es sich und geht unter anderem in das Tuxer Tal über, an dessen Ende sich im Sommer wie im Winter die Gletscher-Skifahrer vergnügen. Alle Infos zum Tal unter www.zillertal.at.


Zillertaler Berggenuss ...                 Quelle: Zillertal Information


Ob Schnee oder Eis: Die Zillertalbahn dampft ab ...
Quelle: Zillertaler Verkehrsbetriebe AG

Die Zillertalbahn dampft übrigens noch heute durchs Tal. Es ist ein wirklich nostalgisches Erlebnis, wenn man sich damit zwischen Jenbach und Mayrhofen, vorbei an den vielen malerischen Dörfern durchs Zillertal bewegt.

Auf der Inntalautobahn Abfahrt Zillertal - und schon ist man drinnen im Vergnügen. Man muss gar nicht all zu weit hinein ins Zillertal um auf eines der interessantesten Schigebiete zu stoßen: Hochfügen. Dieses Schigebiet liegt verkehrsgünstig am Beginn des Tales. Mit komfortablen Liften erreicht man das Hochtal, von wo aus sich dem Betrachter ein von der herrlichen Bergwelt umrahmtes weitläufiges Schnee- und Schigebiet auftut. Auf einer Höhe zwischen 1.500 und 2.400 Meter genießt man die Pisten von Anfang Dezember bis Anfang Mai! Neben den Skifahrern finden hier auch Rodler, Snowboarder, Langläufer und Tourengeher nach dem gesuchten Winterzauber.

 


Hüttengaudi?
Quelle: Archiv Skilifte Hochfügen
Foto: Leo Himsl

 

Am Fuße des Schigebiets liegt der Ort Fügen, einer der Hauptorte des Zillertals. Geheimtipp in Fügen: Besichtigen Sie freitags die "Zillertaler Speckstube" mit Kostproben des original Zillertaler Bauernspecks ...

Außerdem liegt in Fügen (kurz vor dem Ort) unser Campingtipp für diese Region: Camping Hell. Bei unserem Besuch haben wir sofort gesehen, dass hier große Anstrengungen unternommen wurden mit einem hervorragendem Ergebnis: Nigelnagelneue Sanitäranlagen die mit Ihrem Ambiente eigentlich keine Sanitäranlagen sondern richtige Wohlfühl-Anlagen sind. Auch sonst ist alles am neuesten Stand. Beeindruckend außerdem der Badeteich mit Sandbucht. Für den Winter besonders zu empfehlen: Die umfangreiche Saunalandschaft von Camping Hell mit allem drum und dran samt Panoramaruheraum. Alles in allem: Ein top-gepflegter Wohlfühl-Platz mit neuesten Anlagen der allen Ansprüchen gerecht wird.


Bahn frei für Rodelspaß!
Quelle: Archiv Skillifte Hochfügen
Foto: Karl Pfeiffer

 

Ziemlich genau mitten drinnen im Zillertal liegt der Ort Aschau. Von hier aus sind alle der zahlreichen Schigebiete des Zillertals schnell und leicht erreichbar, ganz besonders natürlich das Schigebiet "Hochzillertal" das hier in der Region Zillertal-Mitte liegt, mit seinen 66 km bestens präparierten Pisten, Rodelbahnen, Langlaufloipen, Eislaufplätzen und allem was sonst noch dazu gehört.

Und hier liegt ein echter Campingplatz der Spitzenklasse. Er zählt europaweit zu den Super-Plätzen, ist Mitglied der Gruppe Top-Camping-Austria und ist für seine gebotenen Leistungen weitum bekannt: Erlebnis-Comfort-Camping Aufenfeld. Was hier alles geboten wird - Sie werden staunen (siehe Eintrag). Besonders erwähnen möchten wir zB den eigenen Erlebnisteich, den eigenen Übungs-Schilift, das Erlebnis-Hallenbad oder das Westernfort. Das gesamte Gelände des Erlebnis-Comfort-Camping Aufenfeld ist eine richtige Freizeitoase. Die Ausstattungen und Plätze sind mit einem Wort zu beschreiben: luxuriös. Wer das Besondere sucht, ist hier bestens aufgehoben.

 

Die kühlsten Täler und Orte mit den heißesten Plätzen im Tiroler Unterland:  

© 2001 - 2018 Campingfuehrer.at - Camping.Info Gmbh | Alle Angaben ohne Gewähr | Alle Rechte vorbehalten E-Mail Zum Seitenanfang