Startseite | Camping im Ländle | 5-Täler-Stern: Am Puls der Alpenregion Bludenz
 

5-Täler-Stern: Am Puls der Alpenregion Bludenz
5 Täler und ein Zentrum

In der südlichen Hälfte Vorarlbergs entwickelte sich eine mittelalterliche Bergstadt zum Mittelpunkt eines Fünf-Täler-Sterns und wuchs zum Zentrum einer Region, in der Berg, Natur und Stadtkultur sich sozusagen die Klinke in die Hand geben: Bludenz. Die Stadt ist von einer mächtigen Bergkulisse umgeben - umrahmt von den Lechtaler Alpen, dem Rätikon und der Verwallgruppe.



Die Winterhauptstadt ...

Es gibt nur wenige Städte in den Alpen die einen urbanen und historischen Charme ausstrahlen und doch von nordalpinen Charakter geprägt sind. Am Vormittag Shopping in der mittelalterlichen Fußgängerzone und zu Mittag schon von den Schihängen auf die Stadt herunterblicken - Bludenz könnte man wohl als die Winterhauptstadt Vorarlbergs bezeichnen. Als Marktplatz hatte Bludenz schon seit jeher Tradition. Im Advent lockt natürlich vor allem der "Alt Bludenzer Christkindlemarkt" und der Weihnachtsmarkt.


Über dem 5-Täler-Stern ...

Quelle: Kevin Artho / Archiv Vorarlberg Tourismus

Doch es ist nicht nur die Stadt selbst, sondern die ganze Alpenregion rund herum, die als Ausgangspunkt von fünf Tälern - die vier Gebirgsgruppen erschließen - bekannt ist: Klostertal (Lechtaler Alpen, Arlberg), Montafon (Verwall und Silvretta), Brandnertal (Rätikon), Großes Walsertal und der Walgau. Alle diese Täler und alle Ihre populären Wintersportgebiete sind von hier aus zum Greifen nah. Wenn man auf die Berge von hier aus nicht nach oben blicken müsste, könnte man behaupten, ganz Süd-Vorarlberg läge einem zu Füßen. Was aus Camper-Sicht gleich auffällt: Im Vergleich zu den engeren Tälern der Umgebung könnte man hier ein echtes Sonnen-Platzerl entdecken, denn "der Himmel steht weit offen" und die Berge werfen hier nicht so schnell Ihre Schatten auf Wohnwagen und Co. Link zur Region: www.alpenregion.at

 


Abend in der Alpenregion
Quelle: Alpenregion Bludenz

Sonne, Schnee und der Puls der Stadt  ...

Am nördlichen Ende der Stadt Bludenz liegt der Ort Nüziders. Der Ort zählt zu den ältesten Siedlungen im Walgau und kann eine besonders günstige Lage vorweisen. Hier ist man nur einen Katzensprung vom Stadtzentrum Bludenz entfernt und genießt doch ein ländliches und ruhiges Ambiente. Schigebiete sind in greifbarer Nähe und die Autobahnanbindung ermöglicht es, die bekanntesten Wintersportregionen Vorarlbergs in wenigen Minuten zu erreichen. In unmittelbarer Nähe führt auch die Muttersbahn-Seilbahn von Bludenz hinauf in luftige Höhen. Zudem ist der Ort Nüziders teils südlich exponiert und bietet somit gewisse klimatische Vorteile und an vielen Punkten eine grandiose Aussicht. Diese Plätze wären dann wohl ideal zum campen ... 

 


Gleissende Gischt
Quelle: Alpenregion Bludenz

... und tatsächlich findet sich in Nüziders an idealer Stelle ein komfortabler Platz, der sofort überzeugt. Terrassencamping Sonnenberg liegt in leichter Südhanglage mit Blick auf den Brandner Gletscher. Wir befinden uns hier nur 500 Meter entfernt vom Ortszentrum und doch in ruhiger Waldrandnähe. Die großzügigen terrassierten Plätze stehen in der Saison 2001/02 erstmals auch im Winter zur Verfügung. Familie Dünser bietet ihren Gästen im Sommer und Winter besten Komfort und engagierte Betreuung. Im Sommer werden am Platz zudem Unterhaltungsprogramme geboten. Unser Besuch hat uns beeindruckt: Die neu errichteten Sanitäranlagen befinden sich in jeder Hinsicht auf höchstem Niveau. Terrassencamping Sonnenberg verfügt über eine exzellente Lage und ausgezeichnete Ausstattung, eine Kombination die jedes Camperherz erfreut.

Die Schlucht ins Brandnertal ...

Am linken Ufer der Ill liegt die Gemeinde Bürs. Ortsgrenzen sind aber nur schwer auszumachen, denn die Gemeinden rund um Bludenz wachsen quasi zusammen. Bürs bildet den Eingang zum Brandnertal, das sich - trotz des sich dort befindlichen Schigebiets (nur 5 km vom Ort entfernt) - noch weitgehend unberührt darstellt. Hier in Bürs finden wir auch eine einzigartige eiszeitliche Landschaftsausbildung: die Bürser Schlucht, die auf wildromantischen Wegen zu erkunden ist. Als Wandertipp gilt auch der auf 1970 m gelegene Lünersee am Talschluss des Brandnertals.


Panoramablick ins Brandnertal

Quelle: Alpenregion Bludenz

Im Gemeindegebiet von Bürs und somit am Stadtrand von Bludenz haben wir einen attraktiven Campingplatz vorgefunden, der sich im Sommer wie im Winter als günstiger Standort für Campingfreunde erweist: Auhof Camping. Familie Tschugmell führt neben dem Campingplatz hier auch einen Bauernhof und für Pferdefreunde eine zugehörige Reithalle. Den Platz erreichen Sie von der Autobahn in nur wenigen Minuten. Obwohl der Platz ruhig gelegen ist - rundherum sind Wiesen - sind es doch nur wenige hundert Meter, um ins neu errichtete Shoppingparadies einzutauchen, wo am Abend auch für Gastronomie und Unterhaltung gesorgt ist. Auch der gratis Schibus hält nur 300 m entfernt, die Loipe führt am Platz vorbei. Sie finden hier am Auhof Camping also einen sonnigen Platz in besonders günstiger Lage und netter Atmosphäre zum Wohlfühlen.

 


Tierischer Winterspaß ...
Quelle: Dietmar Walser / Archiv Vorarlberg Tourismus

Himmlisches Camping-Vergnügen ?

Rund 8 km nordwestlich von Bludenz liegt Nenzing. Dieser Ort muss unbedingt Erwähnung finden, ist er doch bei den Urlaubern besonders beliebt. Weitum bekannt ist vor allem der Naturpark "Nenzinger Himmel" mit seiner beeindruckenden Alpenflora und einer Vielzahl von Wandermöglichkeiten unter anderem ins benachbarte Liechtenstein und die Schweiz. Im Winter kommen auch Langläufer und Skiwanderer in der reizvollen Landschaft auf ihre Kosten. Die großen und berühmten Schigebiete sind von Nenzing aus schnell erreichbar.

International bekannt ist dieser Ort aber wohl auch durch einen der Top-Plätze Österreichs, der sich abseits des Ortes in schöner Aussichtslage zu Fußen des Naturparks "Nenzinger Himmels" befindet. Alpencamping Nenzing hält eine Spitzenposition was Ausstattung, Komfort und Freizeitanimation aber auch kulinarische Versorgung betrifft. Im Sommer wie im Winter geöffnet ist dieser Platz besonders für die Verwöhntesten unter uns Campern zu empfehlen. Ob bei den zahlreichen Ausflügen und Unternehmungen oder im Sommer am beiheizten Pool ... Sie werden sehen, bei der Familie Morik am Alpencamping Nenzing ist kräftig was los. 

 

Camping im Ländle - hier beginnt die winter-weiße Wonne:  

© 2001 - 2018 Campingfuehrer.at - Camping.Info Gmbh | Alle Angaben ohne Gewähr | Alle Rechte vorbehalten E-Mail Zum Seitenanfang