Startseite | Lienz und seine Dolomiten | Die Osttiroler Campingplätze
 

Die Osttiroler Campingplätze ...
Das ganze Jahr hindurch findet sich in Osttirol das richtige Angebot. Man muss nur wissen wo ...


Naturjuwel - Der Tristachersee.
Gleich anschließend: Camping Seewiese

Naturidyll am See ...

Beginnen wir im Süden. Wenige Kilometer südlich der Stadt findet man ein idyllisches Kleinod: Den Tristacher See. Die Lage am Fuße der Lienzer Dolomiten und der Wald, der den größten Teil des Sees umgibt machen diesen See zu einem optischen Leckerbissen. Empfehlenswert für Geist uns Seele: Ein halbstündiger Spaziergang rund um den See auf dem schattigen Wanderweg.

Nur wenige Meter vom See entfernt findet man "Camping Seewiese". Der Aufenthalt auf diesem Platz inkludiert übrigens auch gleich den gratis Eintritt ins angrenzende Freibad am See. Zugehöriges Gasthaus, Minimarkt, umfassende Ausstattung und neue Sanitäranlagen sorgen auch hier für unbeschwerte Freizeit. Beach-Volleyball-Platz, Grillplatz, 2 Kinderspielplätze etc. machen den Platz auch bei der Jugend beliebt. Und was die Lienzer Dolomiten betrifft: Hier ist man quasi mitten drin!
     


Comfort-Camping Falken - nahe dem Zentrum

     
Zentrumsnah ...

Machen wir aber nun einen Sprung weiter rein nach Lienz. Lienz ist nicht nur mit Kunst und Kultur reich gesegnet sondern bietet auch zahlreiche Camping-Angebote unweit des Zentrums. Direkt am südlichen Stadtrand liegt "Comfort-Camping Falken". Der Platz befindet sich von allen am nächsten zum Zentrum - nur 10 Gehminuten sind es von hier bis zur Fußgängerzone in der Altstadt. Zudem liegt der Platz direkt am Drauradweg und nur 3 Gehminuten vom Dolimiten-Hallenbad entfernt. Nicht nur die Lage, auch die Ausstattung überzeugt. Minimarkt, Buffet, Frühstücksterrasse ... alles da. Erwähnenswert - weil man das kaum wo findet - der Mobilitäts-Service für Wohnmobilfahrer: Wer sein Mobil stehen lassen möchte, kann für 30 Euro am Tag (ohne Km-Limit) direkt am Platz ein Auto mieten.



Camping Amlacherhof - neuer Platz südlich von Lienz
     

Ob Sommer oder Winter ...

Eine weitere Camping-Gelegenheit tut sich im Ort Amlach auf. Ein kleines Stück südlich von Lienz gelegen in ruhiger Lage trifft man hier auf den Sommer- und Winterplatz "Dolomiten Camping Amlacherhof". Eine gepflegte Grünanlage mit 85 Komfort-Stellplätzen samt Strom-, Wasser- und Kanalanschluss. Die Plätze sind großzügig angelegt und durch Bepflanzung parzelliert. Das hauseigene Schwimmbad wirkt verlockend und auch für alle anderen Annehmlichkeiten ist gesorgt, denn Tennisplätze, Minigolfplatz, Radverleih, Sporttrampolinanlage und Reitstall befinden sich direkt an der Ferienanlage. Mietbäder, Minimarkt und Internet-Surfstation tun ihr übriges. Dolomiten Camping Amlacherhof ist ziemlich neu und daher für viele noch ein echter Insider-Tipp.


Nahe der Südtiroler Grenze. Hier findet man Camping Lienzer Dolomiten

     
Fast schon in Südtirol ...

Von Lienz der Drau entlang flussaufwärts ins Pustertal gelangt man zu den westlichen Ausläufern der Lienzer Dolomiten. Wenige Kilometer vor der Südtiroler Grenze erreicht man hier im Ortsteil Tassenbach der Gemeinde Strassen den Campingplatz "Lienzer Dolomiten". Der Platz liegt auf 1.100 m Höhe am Waldrand, unweit eines kleinen Sees. Ein gemütlicher rustikaler Gasthof mit guter bürgerlicher Küche, Grillabende, Kiosk, Fahrradverleih und Angelmöglichkeit im nahen See bieten alles was man so braucht. Übrigens: Auch im Winter liegt der Platz recht ideal: Nur 2 km entfernt (gratis Skibus) befinden sich 2 Gondelseilbahnen und viele Lifte in die Skiregion Hochpustertal auf über 2.200 m Höhe, außerdem führt die Langlaufloipe am Campingplatz vorbei. Camping Lienzer Dolomiten ist das ganze Jahr hindurch geöffnet.

    

Lienz und seine Dolomiten - die Platzerl in Osttirol


© 2001 - 2018 Campingfuehrer.at - Camping.Info Gmbh | Alle Angaben ohne Gewähr | Alle Rechte vorbehalten E-Mail Zum Seitenanfang