Startseite | Camping an der Donau | Das Eferdinger Becken und drum herum
     
Das Eferdinger Becken und drum herum - Camping im fruchtbaren Donauland
                    
 

Vom bayerisch-österreichischen Donautal stromabwärts - ca. 15 km nach Engelhartszell - windet sich der Fluss um den Schlögenberg. Die so entstandene weitum bekannte Donauschlinge ist ein wahrer Augenschmaus. Noch weiter Donauabwärts „öffnet“ sich beim Ort Aschach das bisher eher enge Donautal und lässt Raum für die fruchtbaren Felder des Eferdinger Beckens. Aber nicht nur das: Denn hier - nicht mehr weit entfernt von Linz – lässt die Landschaft auch Raum für zahlreiche hervorragende Campingplätze. Aschach, Feldkirchen und Ottensheim bieten Ihnen beste Unterbringung:



Der Ort Aschach ist ein charmanter Schiffermarkt mit langer Tradition. Echtes "Donau-Feeling" werden Sie am Campingplatz Kaiserhof in Aschach am Südufer verspüren. Der Campingplatz ist direkt entlang der Donau situiert und bietet umgeben von zahlreichen Wander- und Radwanderwegen umfangreichen Komfort. Die Schifffahrtsanlegestelle liegt gegenüber und die Donau überqueren Sie hier ganz einfach mit der hauseigenen Fähre, was vor allem Radfahrer zu schätzen wissen. Angeschlossen an den Platz finden Sie die Pension Kaiserhof – könnte sich natürlich für Donau-Radfahrer recht praktisch erweisen, falls der Wettergott mal nicht auf der Seite der Zelt-Reisenden steht. (Infos zum Ort: www.aschach.at).                


   

Inmitten der fruchtbaren Ebene findet sich der Ort Feldkirchen an der Donau. In unmittelbarer Donaunähe hat diese Gemeinde ein wahres Freizeitparadies hervorgebracht. Hier liegen mehrere kleine Badeseen eng beisammen. Und so ganz nebenbei werden Sie hier auch einen Golfplatz (18-Hole-Championship-Course) vorfinden. Unsere Redaktion hat sich genauer umgeschaut: Die Zugänge zu den Badeseen wurden vom Land Oberösterreich komfortabel und sauber gestaltet. Ein wahres Eldorado für Wassermänner und Badenixen. Ob Wasserskilift oder FKK-Strand hier findet fast jeder was er sucht. Und mitten drin in diesem Freizeitparadies finden auch Camper ihren Platz. Camping Puchner  bietet Ihnen - umgeben von Badeseen in idyllischer Atmosphäre - das was Sie suchen. Der komfortable Campingplatz ist gut beschildert, Sie finden Ihn direkt bei den Badeseen bzw. beim Golfplatz. Die Homepage der Gemeinde finden Sie übrigens unter www.feldkirchen-donau.at

Einige Kilometer flussabwärts findet sich der hübsche Ort Ottensheim. Auch hier sollten Sie sich näher umschauen. Vielleicht gleich jetzt? Einen - alle 5 Minuten aktualisierten - Blick vom Kirchturm aus über den Marktplatz hin zur Donau finden Sie unter www.ottensheim.at. Ob Schloss oder Drahtseilbrücke - in Ottensheim gibt es einige interessante Sehenswürdigkeiten. Und außerdem: In Ottensheim mündet die "Große Rodl" in die Donau, ein kleiner Fluss der sich quer durch das Mühlviertel erstreckt. Und gleich dort nahe diesem Fluss findet sich ein Campingtipp den wir wärmstens empfehlen können:

Direkt an der Rodl liegt der Campingplatz Hofmühle. Auch diesen Platz haben wir für Sie besichtigt. Besonders zu erwähnen ist hierbei der Naturbadestrand der Großen Rodl. Direkt neben dem Platz plätschert das Wasser munter hinunter in ein Becken und kleine Holzbrücken verbinden die Ufer dieser „kleinen Wasserwelt“. Der angeschlossene Gasthof bietet gemütlichen Komfort und ist auch für vorbeikommende Radfahrer eine kulinarische Wohltat. Des weiteren ist auf die hauseigene Tennisanlage hinzuweisen, die das Angebot auch sportlich abrundet.

Von Ottensheim sind es noch rund 10 km bis nach Linz - der Hauptstadt Oberösterreichs. Der große Stadtplatz mit der Dreifaltigkeitssäule lädt hier zur Rast. Der Pöstlingberg mit seiner Wahlfahrtskirche und - der bei den Kindern besonders beliebten Grottenbahn - bietet eine wunderbare Aussicht auf die Stadt und das Donautal. Hinauf geht’s gemütlich mit der Zahnradbahn, wobei auch die Mitnahme von Fahrrädern möglich ist. Hinunter geht’s in diesem Fall sowieso von selbst.

     
Weitere Informationen zu "Camping an der Donau"

 


© 2001 - 2018 Campingfuehrer.at - Camping.Info Gmbh | Alle Angaben ohne Gewähr | Alle Rechte vorbehalten E-Mail Zum Seitenanfang