Startseite | FKK-Camping in Österreich | Überblick
 

Überblick: Camping und Naturismus in Österreich
Die hüllenlose Urlaubs-Freiheit steht auch in Österreich hoch im Kurs ...

"Naturismus ist eine Lebensart in Harmonie mit der Natur. Sie kommt zum Ausdruck in der gemeinschaftlichen Nacktheit, verbunden mit Selbstachtung sowie Respektierung der Andersdenkenden und der Umwelt."
Quelle: Internationale Naturisten Föderation


Urlaubsgenuss ohne Textilien ...
Bild: FKK-See-Camping Rutar Lido



Badespaß ohne nasse Badehose
Bild: FKK-See-Camping Rutar Lido

Wie bereits erwähnt: Hinter dem Begriff des Naturismus steckt viel mehr als Nacktheit. Es wird oft auch als eine Art von  Lebensgefühl oder als eine natürliche Weise die Welt zu erleben beschrieben. Jedenfalls herrscht Einigkeit darüber, dass Naturismus ein ganz besonderes Urlaubsgefühl verbreitet. Und wo könnte man textil-loses Freizeitvergnügen besser genießen als auf einem modernen Campingplatz?

Urlaub wie immer, nur eben nackt ...

Abgesehen vom Nacktsein der Gäste, unterscheidet FKK-Campingplätze nicht viel von herkömmlichen Campingplätzen. So wie bei den Textil-Campingplätzen gibt es auch bei den FKK-Plätzen besonders moderne und umfassend ausgestattete Anlagen mit höchstem Komfort, breitem Sport- und Animationsangebot ect., aber auch ruhige und idyllische Plätzchen für Naturgenießer.

Übrigens: Österreich braucht den Vergleich mit anderen bekannten FKK-Destinationen in den südlichen Ländern nicht zu scheuen, was auch für die Preise gilt. Vor allem was das umfangreiche Freizeitangebot im Umfeld der Anlagen betrifft, kann Österreich punkten und schneidet diesbezüglich meist besser ab. 

Bevor wir uns die einzelnen Camping-Tipps für den hüllenlosen Freizeitspaß in Österreich ansehen, möchten wir noch einige Hinweise und Links zum Naturismus in Österreich allgemein bieten:


Gemeinsame Freiheit ...
Bild: FKK-See-Camping Rutar Lido

 

Die Fangemeinde ist groß ...

So wie in fast allen europäischen Ländern sind die FKK-Fans auch in Österreich gut organisiert. Der Österreichische Naturistenverband (ÖNV) ist der Dachverband aller organisierten FKK-Vereine in Österreich. Angeschlossen sind auch die kommerziellen Ferienzentren, die als außerordentliche Mitglieder geführt sind. Neben den allgemeinen Pflichten, die der ÖNV seinen Vereinen gegenüber zu erfüllen hat, hat sich der Vorstand des ÖNV zwei besonders wichtige Ziele gesetzt: einerseits die Förderung von Familien in Verbindung mit sportlichen Aktivitäten und andererseits die Jugendarbeit. Der ÖNV mit seinen Mitgliedern ist wiederum Mitglied der Internationalen Naturisten Föderation (INF) die sich aus über 30 Ländern, verteilt auf alle Kontinente, zusammensetzt. Ziel der organisierten Naturisten ist die Kommunikation untereinander, Natur und Umweltschutz, sportliche Veranstaltungen für alle Altersklassen und die Förderung der Jugend auf nationaler und internationaler Ebene. Infos zum ÖNV findet man unter www.fkk.at. Infos zum INF sind auf www.inffni.org abrufbar.

Auch die meisten FKK-Campingplätze stehen in Verbindung mit dem Österreichischen Naturistenverband. Aber es ist natürlich keine Voraussetzung, in einem Verein Mitglied zu sein, um seinen Urlaub auf den Campingplätzen verbringen zu können. 

Wir möchten uns an dieser Stelle für die zahlreichen Informationen bedanken, die wir vom Österreichischen Naturistenverband und außerdem vom Naturistenpark Lobau erhalten haben. 

Hüllenloser Urlaub: FKK-Camping in Österreich


© 2001 - 2018 Campingfuehrer.at - Camping.Info Gmbh | Alle Angaben ohne Gewähr | Alle Rechte vorbehalten E-Mail Zum Seitenanfang